Wie wäre es denn mal mit…der etwas anderen Pizza?

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich die letzten Tage aus beruflichen Gründen auf der schönen Insel Norderney verbracht habe, melde ich mich heute mit einem neuen Rezept-Vorschlag auf meinem Blog zurück. Die Idee für diesen Beitrag hat dieses mal meine Familie geliefert. Die hat mich nämlich bei meiner Heimreise am Dienstag mit einer leckeren Pizza der etwas anderen Art überrascht.

Pizza

Die Grundlage dafür bildet ein Quark-Öl-Teig, der im Backofen erst ein wenig vorgebacken und anschließend ganz nach individuellem Geschmack oder Verträglichkeiten belegt wird. Vorteil dieses Teiges: Man spart erheblich Zeit bei der Vorbereitung, da er nicht wie ein Hefeteig 30 Minuten oder länger gehen muss.

Ansonsten lässt sich der Pizza-Boden mit allen typischen Zutaten wie etwa Schinken, Mozzarella, Tomatensoße usw. belegen. Wer aber wie ich mit diversen Unverträglichkeiten zu tun hat oder mal etwas anderes ausprobieren möchte, der kann die Tomatensoße auch durch eine Paprikamcreme ersetzten oder den Belag mit einer Käse-Sahne-Kräutermischung übergießen.

Meine Familie hat sich dieses Mal für die Variante „Käse-Sahne-Kräutermischung“ entschieden. Hierbei werden frisch geriebener junger Gouda, ein wenig Frischkäse, gehackte Kräuter, sowie Sahne miteinander vermengt. Für den Belag wurden Paprika, Möhren und Zwiebeln geputzt, kleingeschnitten und kurz in der Pfanne vorgegart. Oftmals füge ich außerdem noch Puten- oder Hähnchenfleisch hinzu. Hier lässt sich ganz nach Belieben variieren.

So, bevor ich nun zu später Stunde gleich wieder hungrig werde, wünsche ich allen, die nun ebenfalls auf den Geschmack gekommen sind und das Rezept gerne ausprobieren möchten, vorab eine guten Appetit! Das Rezept für den Teig findet ihr auf der Seite „Rezepte von A bis Z“ unter dem Buchstaben „P“ wie Pizza.

Ansonsten wünsche ich euch allen einen schönen Abend. Stay tuned…

Eure Lixie

Advertisements

2 Gedanken zu “Wie wäre es denn mal mit…der etwas anderen Pizza?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s