Wie wäre es denn mal mit…einem saftigen Putenschnitzel in einer knusprigen Panade aus Semmelbrösel und Dinkelflocken?

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich eure „herzhaften“ Geschmacksnerven anregen. Und zwar mit einem Rezeptvorschlag für einen absoluten Leckerbissen – dem Schnitzel.

Schnitzel

Ob zu Hause, bei einer Feier mit einem kalt-warmen Buffet oder in einem gutbürgerlichen Restaurant, meine Wahl fällt sehr gerne auf das Schnitzel, wenn es gut gemacht ist. Und auch bei den Kids steht es zusammen mit dem gegrillten Steak, dem Burger und dem Wienerwürstchen ganz oben auf der Ranking-Liste. Ich selbst bevorzuge allerdings die von mir vorgestellte Variante des Putenschnitzels. Gestern habe ich es erst zusammen mit Bratkartoffeln und einem Frischkäse-Kräuter-Dip zubereitet.

Schnitzel_2

 

Ich bin aber auch ein großer Fan von Reis und diversen Gemüsesorten als Beilage. Ein Schnitzel lässt sich eben zu fast allem kombinieren. Probiert es gerne aus oder macht vielleicht sogar ein richtiges Event daraus. Veranstaltet eine Schnitzelparty und serviert diverse Salate und selbstgemachte Soßen wie z.B. eine Knoblauchsoße, eine Champignon-Rahmsoße, eine fruchtige Tomatensoße oder eine scharfe Currysoße dazu. Vielleicht wäre das auch mal ein tolles Thema für eine Blogparade  – „Eure kulinarischen Ideen für ein gelungenes Schnitzelevent“? Was meint Ihr?

Zuletzt noch ein kleiner Tipp für Vegetarier:

Die Panade eignet sich natürlich auch für vegetarische Varianten. Paniert doch z.B. ein in Honig eingelegtes Stück Schafskäse auf die genannte Weise und serviert es zu grünem Salat oder Spargel. Eine sehr leckere Alternative!

Das Rezept findet ihr wie immer auf der Seite „Rezepte von A bis Z“ (Buchstabe „S“ wie Schnitzel).

Ich wünsche euch allen einen sonnigen und genussreichen Tag!

Stay tuned…

Eure Lixie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s