Wie wäre es denn mal mit…Mini Amerikanern mit roter Johannisbeere und Kokosraspeln?

Hallo ihr Lieben,

nachdem mein Rechner mich die letzten zwei Tage bloggertechnisch lahmgelegt hatte, bin ich heute endlich wieder für euch am Start. 😉

Bei so tollem Wetter ließ ich es mir natürlich nicht nehmen, mit meiner Family die Zeit ein wenig draußen im Garten zu verbringen. Meine Kids sind (vom Sonnennschein ganz abgesehen) eh beide totale Wald- und Wiesen Liebhaber. Egal bei welchem Wetter und zu welcher Tageszeit, die zwei Strolche sind am liebsten immer an der frischen Luft und immer in Action. Mein Sohn (der mittlerweile natürlich nicht mehr von mir Strolch genannt werden möchte, mit 13 wohl aber auch verständlich) spielt bereits im neunten Jahr mit Leib und Seele Fußball und so ist er schon sportlich bedingt viel draußen unterwegs. Die Lütte, die sich ihren großen Bruder als Vorbild nimmt, möchte es ihm selbstverständlich gleich tun. Deswegen sind wir fußballerisch doch recht eingespannt. Aber wir haben großen Spaß dabei und freuen uns auch schon auf die Fußball-WM. 😉 Amerikaner_2Und man (also die Eltern) ist doch auch jedes Mal wieder froh darüber, wenn es wenigstens trocken bleibt. Die letzten Tage war es bei uns einfach herrlich draußen. Habt ihr den Sonnenschein genauso genießen können?

Abends lockte es mich dann doch wieder an die Küchenmaschine. Heute hat nämlich der Sohn meiner besten Freundin Geburtstag und so konnte ich es mir nicht verkneifen, für die Kids eine Kleinigkeit zu backen. Was geht auf Kindergeburtstagen so gut wie immer? – Waffeln, Muffins, Schokoladenkuchen und … Amerikaner. Und genau die hab ich heute schon vorbereitet. Da die Kids eher auf die klassische Variante stehen und ich mal etwas experimentieren wollte, kommt hier die Version für die Erwachsenen:

Wie wäre es denn mal mit Mini Amerikanern mit roter Johannisbeere und Kokosraspeln? Amerikaner_14 Amerikaner_6 Und so habe ich die kleinen Leckerbissen gemacht:

Zutaten (40-50 Stck):

  • 200 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 16 EL Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • etwas Zitronensaft
  • 500 g Puderzucker
  • Johannisbeer-Gelee oder frische Früchte (zerkleinert)
  • Kokosraspeln

Amerikaner_7 Amerikaner_8 Amerikaner_9 Anleitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Butter, Eier, Zucker und Milch in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen und dem Teig unter Rühren hinzufügen.
  4. Noch einmal kräftig durchrühren.
  5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit etwas Abstand ca. 40-50 kleine Häufchen setzten. (Dies geht am besten mit zwei Teelöffeln.)
  6. Im Ofen bei 160 Grad ca. 15-20 Minuten backen.
  7. Backblech aus dem Ofen nehmen und die Amerikaner abkühlen lassen.
  8. Puderzucker mit etwas Wasser, den Johannisbeeren und einem Spritzer Zitronensaft vermischen, sodass eine zähe Masse entsteht.
  9. Die Masse auf die flache Seite der Amerikaner streichen, Kokosraspeln darüber streuen und den Guss fest werden lassen. Anschließend servieren.

Amerikaner_11 Amerikaner_10 Amerikaner_12 Das Rezept ist wie ihr seht schnell und einfach umgesetzt. Ihr könnt euch die Anleitung und die Zutatenliste natürlich wie immer unter der Seite „Rezepte von A bis Z“ (Buchstabe „A“ wie Amerikaner) ausdrucken und abspeichern. Amerikaner_3 Ich wünsche euch allen einen sonnigen und genussvollen Tag. Stay tuned…

Eure Lixie

Advertisements

6 Gedanken zu “Wie wäre es denn mal mit…Mini Amerikanern mit roter Johannisbeere und Kokosraspeln?

  1. Amerikaner habe ich noch nie gebacken. Die Kombination von Johannisbeere und Kokos gefällt mir besonders gut. Da sind die Kids doch bestimmt drüber hergefallen 😀 . Und so schön schnell gemacht. Das kommt immer gut, wenn die kleinen Fußballer hungrig vom Bolzen kommen.
    Ich wünsche dir noch eine tolle, sonnige Woche, Lixie. Hier gewitterts gerade..
    Liebe Grüße Maren

    Gefällt mir

    • Liebste Maren, vielen Dank! Mir gefiel die Kombi auch sehr gut! Hatte irgendwie totalen Appetit darauf 😊! Den Kids hat es auf alle Fälle geschmeckt! Wünsche Dir auch noch eine tolle und sonnige Woche! Vom Gewitter sollen wir hier in der Heide auch noch was abbekommen! Aber ich hoffe, die Sonne kommt schnell zurück! Morgen geht es nämlich wieder auf den Fussballplatz! Der Sohnemann hat morgen ein wichtiges Spiel! Da sollte es zumindest trocken bleiben! LG Lixie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s